Der 1980 von Marion von Hagen, Carmen Tabler und Uli Dieterich gegründete Distel Verlag verlegte zunächst nur Sachbücher mit den Schwerpunkten Soziale Bewegungen, Antifaschismus und Friedenspolitik. (Autoren: Wolfgang Abendroth, Reinhard Kühnl, Frank Deppe, Georg Fülberth u.a.)

Seit 1999 veröffentlicht der Verlag unter der Firmierung DistelLiteraturVerlag ein anspruchsvolles Belletristik-Programm: vor allem die engagierte Krimi-Reihe «Série noire» mit Romanen aus dem französischen und spanischen Sprachraum (Autoren: Jean Patrick Manchette, Léo Malet, Chantal Pelletier. Jean-Bernard Pouy, Didier Daeninckx, Tito Topin u.a.). 2003 wurde der Verlag mit dem Deutschen Krimipreis für die Werkausgabe des französischen Autors Jean-Patrick Manchette ausgezeichnet. Seit 2013 erscheinen im Distel Verlag die «Heilbronner Hefte», eine Zeitschrift für Didaktik & Unterricht.

 

 

 


Kontakt

DistelLiterturVerlag
Sonnengasse 11
74072 Heilbronn

Fon +49 7131 96 79 16
Fax + 49 7131 96 79 40
info[at]distelliteraturverlag|de