Programm Allgemeine Belletristik



Eines Nachts wird bei eisiger Kälte in den Baugruben von Paris ein halb totgeprügelter Edelstricher gefunden: Ange, jung, blond und schön wie ein Engel. Sein Versuch, dem Milieu zu entfliehen und die drogensüchtige Soledad aus den Händen ihres Zuhälters zu befreien, ist misslungen. Maria, eine alleinstehende ältere Frau, rettet ihn. Wieder bei Kräften sinnt Ange auf Rache. Mit Hilfe zweier völlig unterschiedlicher Frauen will er mit Stanislas Weiss abrechnen, dem skrupellosen Unterweltboss aus Bordeaux, dessen Kinderprostitution und Drogenhandel Menschen wie Ange zu gefallenen Engeln macht.

Laurence Démonio erzeugt mit ihrem klaren und prägnanten Schreibstil Spannung bis zur letzten Seite. Scheinbar kühl und distanziert beobachtet sie den Überlebenskampf ihres Protagonisten in der brutalen Welt der Zuhälter und Drogendealer; eine Erzähltechnik, die beim Leser starke Emotionen auslöst.

Der Roman wurde 1997 mit dem Prix Goya ausgezeichnet und wurde vom WDR als Hörspiel vertont.
 


Print - Version

Démonio, Laurence
Eine Art Engel
€: 9.50
sFr: 17.40
ISBN: 978-3-923208-40-1

(Ihre Bestellung wird ausgeführt durch die Germinal Medienhandlung GmbH.)