Der Mann mit der roten Kugel

Manchette, Jean-Patrick

 

 

«Sommer 1871: Ein Trupp Strafgefangener ist der Willkür sadistischer Aufseher ausgeliefert. Doch einer der Arbeiter, «Der Mann mit der roten Kugel», wehrt sich. So läuft in der Hitze des texanischen Südens alles auf einen mörderischen Showdown hinaus. Jean-Patrick Manchette, Erneuerer des Roman Noir, hatte schon 1972 ein Drehbuch von Barth Jules Sussman zum Roman umgearbeitet, der jetzt auf Deutsch erscheint. Und es funktioniert. Ein schlauer, grausamer Western – mit Explosionen des Hasses und starken Dialogen.»

stern

  



zurück